Bilanzanalyse kompakt: Bilanzen lesen - Unternehmenslage beurteilen

Was sollte ein Chef über Bilanzen wissen?

Für den Geschäftsführer einer GmbH ergeben sich aus dem Jahresabschluss oft eine Reihe von Fragen: Wo stehen wir wirklich? Wie beurteilt uns die Bank?...

Um Bilanz und GuV besser verstehen zu können erhalten Sie zunächst einen Überblick über die Instrumente der Bilanzpolitik. Ausgewählte Kennzahlen und deren Interpretation sollen zur besseren Beurteilung der Unternehmenslage und zur Vorbereitung von Entscheidungen führen.


Kernthemen: Handels- und steuerrechtliche Abschlüsse | Gesetzliche Vorschriften im Zusammenhang mit der Erstellung eines Jahresabschlusses | Gewinnsteuerung durch Bilanzierungs- und Bewertungswahlrechte | Bilanzaufbereitung zur Kennzahlenberechnung | Betriebliche Kennzahlen und deren Aussagekraft und Grenzen | Kennzahlen als Frühwarnsystem und Planungsinstrument | Prognosetauglichkeit eines Jahresabschlusses


Methode: Durchgängiges Praxisbeispiel, Vortrag, Diskussion

Zielgruppe: Unternehmer, Geschäftsführer, leitende Mitarbeiter

Um Bilanz und GuV besser verstehen zu können, erhalten Sie einen Überblick über die Instrumente der Bilanzpolitik. Ausgewählte Kennzahlen und deren Interpretation führen zur besseren Beurteilung der Unternehmenslage und zur Vorbereitung von Entscheidungen.

Kernthemen: Handels- und steuerrechtliche Abschlüsse | Gesetzliche Vorschriften | Gewinnsteuerung | Bilanzaufbereitung | Betriebliche Kennzahlen | Prognosetauglichkeit eines Jahresabschlusses

Dozent/-in: Dipl.-Betriebswirt Michael Kress, Personaltraining und Beratung