Controlling kompakt für Einsteiger

Grundlagen-Methoden-Instrumente

Um ein Unternehmen zielgerichtet zu führen bedarf es in der heutigen Zeit eines individuell gestalteten Steuerungssystems. Sie erfahren, welche grundsätzlichen Voraussetzungen bei der Einführung von Controlling erfüllt sein sollten. Darüber hinaus werden einfache, leicht umsetzbare Werkzeuge zum Einstieg in das Controlling dargestellt bzw. gemeinsam erarbeitet.


Kernthemen: Ziele und Aufgaben | Informationsfluss als Grundvoraussetzung | Controlling innerhalb der betrieblichen Organisation | Strategisches und operatives Controlling | Der Regelkreis | Die betriebliche Zielbildung als Grundlage | Kennzahlen | Benchmarking | Die BWA als Deckungsbeitragsrechnung | Betriebliche Zielbildung als Grundlage zur Planung | Planungszeiträume, Zeitachse | Übersicht über strategische Planungshilfen | Statistische und analytische Planung | Teilpläne (Umsatz-, Produktions-, Personal-, Investitions- und Kostenplanung) | Finanz- und Liquiditätsplanung


Methode: Fallbeispiel, Vortrag, Diskussion

Zielgruppe: Unternehmer, Geschäftsführer, Fach- und Führungskräfte, die sich mit der Einführung von Controlling in ihrem Unternehmen beschäftigen.

Sie erhalten einen kompakten und umfassenden Überblick über Aufgaben und Werkzeuge im Controlling.

Kernthemen: Ziele und Aufgaben | Informationsfluss als Grundvoraussetzung | Controlling innerhalb der betrieblichen Organisation | Strategisches und operatives Controlling | Der Regelkreis | Die betriebliche Zielbildung als Grundlage | Kennzahlen | Benchmarking | Die BWA als Deckungsbeitragsrechnung | Betriebliche Zielbildung als Grundlage zur Planung

Dozent/-in: Dipl.-Betriebswirt Michael Kress, Personaltraining und Beratung