Intercultural Readiness Check® (IRC)

Wie fit sind sie auf dem interkulturellen Parkett?

Vier Kompetenzen ergeben ein effektiveres Arbeiten auf globaler Ebene.
Unabhängig davon ob Geschäftsführer, Fach- / Führungskraft, Team- / Projektleiter oder zukünftiger Expat, der IRC bietet sich all denen an, die ihre interkulturellen Kompetenzen erfahren und weiter entwickeln möchten. Er eignet sich für Einzel- und Gruppeninterventionen und kann sowohl auf multikulturelle Szenarien des Heimatlandes als auch über Grenzen hinweg angewendet werden.

Der IRC ist ein statistisch valides Instrument in Form eines Online-Fragebogens (Bearbeitungszeit ca. 20 Minuten), dass den Teilnehmern ein besseres Verständnis der Ausprägung ihrer interkulturellen Kompetenzen ermöglicht. Die individuelle Auswertung, die in einem Feedback-Gespräch vermittelt wird, gibt Aufschluss über Entwicklungsmöglichkeiten und hilfreiche Hinweise, um mit interkulturellen Gegebenheiten effektiver umgehen zu können.

Insbesondere kann er eingesetzt werden für
• Einzelbewertungen im Coaching und im Training
• Gruppenanalysen, um Teams ihre kulturelle Vielfalt als Gewinn bewusst zu machen
• Trainings-Bedarfsanalysen in Organisationen und Konzernen
• Effektivitätsanalysen von Trainingsmaßnahmen

Die vier IRC Kompetenzen

Interkulturelle Sensibilität
Sind uns die unterschiedlichen Perspektiven bewusst?
Das Ausmaß, in dem sich eine Person aktiv für andere interessiert: für den kulturellen Hintergrund, Bedürfnisse und Sichtweisen, und wie sie sich anderen mitteilen.
Die Werte geben an, inwieweit jemand über die eigene Kultur nachdenkt und andere kulturelle Sichtweisen als gleichermaßen gültig anerkennt. Die Werte geben ebenfalls Aufschluss darüber, wie aktiv eine Person nach Informationen über die Gedanken und Gefühle anderer sucht und auf deren verbale und nonverbale Signale achtet.


Interkulturelle Kommunikation
Passen wir unseren Kommunikationsstil an?
Das Ausmaß, in dem eine Person aktiv das eigne kommunikative Verhalten beobachtet.
Die Werte geben an, wie aktiv jemand zuhört, um den Effekt des eigenen kommunikativen Verhaltens auf den anderen zu beurteilen. Leute mit hohen Werten sind geduldig in der Kommunikation, vorsichtig im Überbringen schwieriger Mitteilungen, und nehmen sich Zeit, bevor sie antworten. Diese Einstellung hilft dabei, das eigene Verhalten auf die Bedürfnisse der Zuhörer abzustimmen.


Aufbau von Engagement
Bringen wir Menschen/Leute für gemeinsame Ziele zusammen?
Das Ausmaß, in dem eine Person versucht, die soziale Umgebung zu beeinflussen und motiviert ist, Beziehungen aufzubauen und die Bedürfnisse unterschiedlicher Menschen miteinander zu verbinden.
Die Werte zeigen an, wie gut eine Person andere für etwas engagieren und sie für ein gemeinsames Ziel gewinnen kann. Personen mit hohen Werten investieren in Beziehungen und den Aufbau starker und kontrastreicher Netzwerke. Sie versuchen stets, die Interessen aller Beteiligten miteinander in Einklang zu bringen und vertrauen darauf, dass sie flexible Lösungen entwickeln können, um unterschiedlichen Interessen Rechnung zu tragen.


Umgang mit Unsicherheit
Wie gehen wir mit Unsicherheiten im Interkulturellen Interaktionen um?
Das Ausmaß, in dem eine Person in der Unsicherheit und Komplexität kulturell diverse Umgebungen eine Chance zur persönlichen Entwicklung sieht.
Die Werte geben an, wie offen jemand ist gegenüber der Komplexität kultureller Diversität, unbekannten Gruppen und ständig neuen Anforderungen. Sie weisen auch darauf hin, wie sehr jemand motiviert ist, neue Lösungen zu entwickeln und sich von kultureller Diversität dazu anregen lässt, etwas Neues zu lernen.


Nehmen Sie Kontakt mit uns auf um mehr zu erfahren oder vereinbaren Sie einen Termine für den Intercultural Readiness Check.


Kosten: 366,00 € zzgl. USt.

Zielgruppe: Für alle Fachkräfte, die ihre interkulturellen Kompetenzen einordnen möchten, um diese gezielt weiter zu entwickeln.

Vier Kompetenzen ergeben ein effektiveres Arbeiten auf globaler Ebene.
Unabhängig davon ob Geschäftsführer, Fach- / Führungskraft, Team- / Projektleiter oder zukünftiger Expat, der IRC bietet sich all denen an, die ihre interkulturellen Kompetenzen erfahren und weiter entwickeln möchten. Er eignet sich für Einzel- und Gruppeninterventionen und kann sowohl auf multikulturelle Szenarien des Heimatlandes als auch über Grenzen hinweg angewendet werden.
Der IRC ist ein statistisch valides Instrument in Form eines Online-Fragebogens (Bearbeitungszeit ca. 20 Minuten), das den Teilnehmern ein besseres Verständnis der Ausprägung ihrer interkulturellen Kompetenzen ermöglicht. Die individuelle Auswertung, die in einem Feedback-Gespräch vermittelt wird, gibt Aufschluss über Entwicklungsmöglichkeiten und hilfreiche Hinweise, um mit interkulturellen Gegebenheiten effektiver umgehen zu können.


Der Test und das Feedbackgespräch ist insbesondere auch für Teams empfohlen!
Für den Test und das anschließende Feedbackgespräch vereinbaren Sie einen individuellen Termin mit unserer Beraterin.


Kosten: 366,00 € zzgl. USt.

Dozent/-in: Christiena Kirchhoff, Language und Business Trainer