Geprüfte/r Betriebswirt/in (IHK)

Der Betriebswirt für das gehobene Management

Funktionsprofil:
Als Geprüfter Betriebswirt IHK erledigen Sie kaufmännische Führungs- und Managementaufgaben in unterschiedlichen Branchen und Unternehmensbereichen von Industrie-, Handels- und Dienstleistungsfirmen der Privatwirtschaft. Sie verfügen bereits vor Beginn Ihrer Weiterbildung über Praxiswissen, das im Lehrgang vertieft, erweitert und aktualisiert wird. Als Geprüfter Betriebswirt IHK sind Sie im Gegensatz zu Hochschulabsolventen Praktiker und haben dadurch einen klaren Wettbewerbsvorteil bei der Stellenbesetzung im gehobenen Management. Sie nehmen Leitungs- und Führungsfunktionen wahr, z.B. als kaufmännischer Abteilungsleiter oder als kaufmännischer Geschäftsführer. Als Führungskraft sind Sie in der Lage, Leistungsprozesse im Unternehmen zu steuern und Ihre Kenntnisse über die Funktionsbereiche anzuwenden. Die kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Kenntnisse, die Sie erwerben, befähigen Sie als Geprüfter Betriebswirt IHK auch dazu, sich selbstständig zu machen.

Mit dem erfolgreichen Abschluss des Studienganges verfügen Sie über ein umfassendes praxisnahes Fachwissen und sind in vollem Umfang auf die IHK-Prüfung vorbereitet.


Lehrgangsinhalte:
1. Wirtschaftliches Handeln und betriebliche Leistungsprozesse: Marketing-Management | Bilanz- und Steuerpolitik des Unternehmens | Finanzwirtschaftliche Steuerung des Unternehmens | Rechtliche Rahmenbedingungen der Unternehmensführung | Europäische und internationale Wirtschaftsbeziehungen.
2. Führung und Management für Unternehmen:Unternehmensführung | Unternehmensorganisation und Projektmanagement | Personalmanagement.
3. Projektarbeit und projektarbeitsbezogenes Fachgespräch


Voraussetzungen für die Zulassung zur Teilnahme bzw. Prüfung: Zur Prüfung ist zugelassen, wer
1. eine mit Erfolg abgelegte IHK-Fortbildungsprüfung zum Fachwirt bzw. Fachkaufmann und eine anschließende wenigstens einjährige Berufspraxis oder
2. eine mit Erfolg abgelegte staatliche oder staatlich anerkannte Prüfung an einer auf eine Berufsausbildung aufbauenden kaufmännischen Fachschule und eine anschließende wenigstens zweijährige Berufspraxis nachweisen kann.


Das Anmeldeformular zum Lehrgang:
herunterladen


MEIN IHK- PRAXISSTUDIENGANG –Kurz mal nachgefragt:
herunterladen

Hinweis: Weiteres Informationsmaterial inkl. Zulassungsvoraussetzungen zur Prüfung und besondere Anmeldeunterlagen fordern Sie bitte beim IHK-Bildungsinstitut an.

Zielgruppe: Alle Interessenten, soweit sie die Zulassungsvoraussetzungen bis zum Zeitpunkt der Prüfung erfüllen.

Das Teilnahmeentgelt ist zahlbar in Raten. Aufstiegs-BAföG kann beantragt werden.

Funktionsprofil:
Als Geprüfter Betriebswirt IHK erledigen Sie kaufmännische Führungs- und Managementaufgaben in unterschiedlichen Branchen und Unternehmensbereichen von Industrie-, Handels- und Dienstleistungsfirmen der Privatwirtschaft. Sie sind im Gegensatz zu Hochschulabsolventen Praktiker und haben dadurch einen klaren Wettbewerbsvorteil bei der Stellenbesetzung im gehobenen Management. Mit dem erfolgreichen Abschluss des Studienganges verfügen Sie über ein umfassendes praxisnahes Fachwissen und sind in vollem Umfang auf die IHK-Prüfung vorbereitet.

Lehrgangsinhalte:
1. Wirtschaftliches Handeln und betriebliche Leistungsprozesse: Marketing-Management | Bilanz- und Steuerpolitik des Unternehmens | Finanzwirtschaftliche Steuerung des Unternehmens | Rechtliche Rahmenbedingungen der Unternehmensführung | Europäische und internationale Wirtschaftsbeziehungen.
2. Führung und Management für Unternehmen:Unternehmensführung | Unternehmensorganisation und Projektmanagement | Personalmanagement.
3. Projektarbeit und projektarbeitsbezogenes Fachgespräch