Geprüfte/r Handelsfachwirt/-in (IHK) - Online [Semester 1 von 3]

Der Handelsmanager

Funktionsprofil:
Als Gepr. Handelsfachwirt verfügen sie über die Kompetenzen, um eigenständig und verantwortlich Aufgaben der Planung, Führung, Organisation, Steuerung, Durchführung und Kontrolle handelsspezifischer Aufgaben und Sachverhalte unter Nutzung betriebs- und personalwirtschaftlicher Instrumente wahrzunehmen. Dabei sind sie in der Lage, gesellschaftliche, volkswirtschaftliche und rechtliche Rahmenbedingungen zu berücksichtigen.
Dieser Online- Studiengang findet in Webinar-Form abgesehen von der Abschlussprüfung oder dem Abschlusstest komplett online statt. Die Prüfung können Sie bei Ihrer IHK vor Ort ablegen.
Sie hören und sehen den Trainer und seine Präsentation. Rückfragen können Sie per Mikrofon oder über das Chatsystem stellen. Sie können auch einfach per Telefon an den Konferenzen teilnehmen.
Falls Sie einen Termin verpassen, ist das kein Problem. Alle Termine werden als Aufzeichnung zur Verfügung gestellt.
Aufgrund der kompakten Stundenzahl kann dieser Kurs nicht über Meister-BAföG gefördert werden.

Bitte melden Sie sich frühzeitig zum Kurs an. Der Kurs ist auf 20 Teilnehmer beschränkt.


Lehrgangsinhalte:
Die erste schriftliche Teilprüfung gliedert sich in die Handlungsbereiche:
Unternehmensführung und –steuerung | Führung, Personalmanagement, Kommunikation und Kooperation.
Die zweite schriftliche Teilprüfung gliedert sich in die Handlungsbereiche:
Handelsmarketing | Beschaffung und Logistik,
sowie einen der Handlungsbereiche:
Vertriebssteuerung | Handelslogistik | Einkauf | Außenhandel


Voraussetzungen für die Zulassung zur Prüfung:
(1) Zur ersten schriftlichen Prüfung wird zugelassen, wer
1. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten dreijährigen kaufmännischen Ausbildungsberuf im Handel und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis oder
2. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung zum Verkäufer oder zur Verkäuferin oder in einem anerkannten kaufmännisch-verwaltenden dreijährigen Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder
3. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung zum Fachlageristen oder zur Fachlageristin und danach eine mindestens dreijährige Berufspraxis oder
4. den Erwerb von mindestens 90 ECTS-Punkten in einem betriebswirtschaftlichen Studium und eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder
5. eine mindestens fünfjährige Berufspraxis nachweist.
(2) Zur zweiten schriftlichen Teilprüfung ist zuzulassen, wer die erste schriftliche Teilprüfung abgelegt hat, die nicht länger als zwei Jahre zurückliegt.
(3) Die Berufspraxis muss in Verkaufstätigkeiten oder anderen kaufmännischen Tätigkeiten im institutionellen oder funktionellen Handel erworben sein und inhaltlich wesentliche Bezüge zu den in § 1 Absatz 2 genannten Aufgaben haben.


Das Anmeldeformular zum Lehrgang:
herunterladen


MEIN IHK- PRAXISSTUDIENGANG –Kurz mal nachgefragt:
herunterladen

Hinweis: Technische Voraussetzungen PC oder Apple Mac mit mind. 1 GHz. (nicht älter als 8 Jahre) | Microsoft Windows 7 oder höher oder Apple Mac OS X 10.8 oder höher| Headset (empfohlen) oder Lautsprecher + Mikrofon | Internetzugang mit mind. 0,6 Mbps im Download und 0,2 Mbps im Upload
Geschwindigkeitstest:
speedtest.t-online.de
Weiteres Informationsmaterial inkl. Zulassungsvoraussetzungen zur Prüfung und besondere Anmeldeunterlagen fordern Sie bitte beim IHK-Bildungsinstitut an.

Zielgruppe: Alle Interessenten, soweit sie die Zulassungsvoraussetzungen bis zum Zeitpunkt der Prüfung erfüllen.

Das Teilnahmeentgelt ist zahlbar in Raten.

Funktionsprofil:
Als Gepr. Handelsfachwirt verfügen sie über die Kompetenzen, um eigenständig und verantwortlich Aufgaben der Planung, Führung, Organisation, Steuerung, Durchführung und Kontrolle handelsspezifischer Aufgaben und Sachverhalte unter Nutzung betriebs- und personalwirtschaftlicher Instrumente wahrzunehmen. Dabei sind sie in der Lage, gesellschaftliche, volkswirtschaftliche und rechtliche Rahmenbedingungen zu berücksichtigen.
Dieser Online- Studiengang findet in Webinar-Form abgesehen von der Abschlussprüfung oder dem Abschlusstest komplett online statt. Die Prüfung können Sie bei Ihrer IHK vor Ort ablegen.
Sie hören und sehen den Trainer und seine Präsentation. Rückfragen können Sie per Mikrofon oder über das Chatsystem stellen. Sie können auch einfach per Telefon an den Konferenzen teilnehmen.
Falls Sie einen Termin verpassen, ist das kein Problem. Alle Termine werden als Aufzeichnung zur Verfügung gestellt.
Aufgrund der kompakten Stundenzahl kann dieser Kurs nicht über Meister-BAföG gefördert werden.

Bitte melden Sie sich frühzeitig zum Kurs an. Der Kurs ist auf 20 Teilnehmer beschränkt.


Lehrgangsinhalte:
Die erste schriftliche Teilprüfung gliedert sich in die Handlungsbereiche:
Unternehmensführung und –steuerung | Führung, Personalmanagement, Kommunikation und Kooperation.
Die zweite schriftliche Teilprüfung gliedert sich in die Handlungsbereiche:
Handelsmarketing | Beschaffung und Logistik,
sowie einen der Handlungsbereiche:
Vertriebssteuerung | Handelslogistik | Einkauf | Außenhandel