Systemberater Gartencenter (IHK) Gartenbedarf

In 64 Stunden zum/zur SYSTEM-BERATER/IN Gartencenter mit IHK-Zertifikat

Eines der wichtigsten Sortimente im Gartencenter, Endverkaufsbetrieb und insbesondere für die Pflanze ist der Gartenbedarf. Der Gartenbedarf ist das Sortiment, in dem die Erde, der Dünger, Samen, Blumenzwiebeln und die freiverkäuflichen Pflanzenschutzmittel im Vordergrund stehen. Zu dem Sortiment gehören auch das Werkzeug, Binde- und Rank-Hilfen sowie z.B. die Wassertechnik im Garten.
Ein sehr vielseitiger Bereich mit vielen verschiedenen Produkten und Aufgaben. Sie suchen die Herausforderung? Dann haben Sie die Möglichkeit, mit diesem Zertifikatslehrgang den Einstieg in den System-Berater Gartencenter (IHK) Gartenbedarf zu gewinnen.
In diesem Zertifikatslehrgang wird ein Grundwissen vermittelt, mit dem Sie sich in den Verkauf und das Sortiment Gartenbedarf aktiv einbringen können. Sie haben damit eine Qualifikation, die eine solide Basis für Ihren neuen Job bietet.
Ziel dieses Zertifikatslehrgangs ist es, dass Sie einen qualifizierten Einstieg in Theorie und Praxis in das Sortiment Gartenbedarf bekommen. Die einzelnen Themen sind in sich geschlossen und können direkt in Ihrem Betrieb umgesetzt werden. Somit kann dieser Zertifikatslehrgang auch als begleitende Maßnahme zur Eingliederung genutzt werden.


Kernthemen:
1. Theoretischer Teil
1.1. Interne Organisation und Inhalte
2. Theoretischer Teil
2.1. Arbeits- und Tarifrecht
2.2. Arbeits- und Datensicherheit
2.3. Umweltschutz und Nachhaltigkeit
2.4. Grundlagen Gartenbedarf
2.5. Grundlagen Organisation
2.6. Grundlagen Einkauf
2.7. Grundlagen Verkauf
2.8. Grundlagen Verwaltung
3. Praktischer Teil
3.1. Warenversorgung/Sortiments-Betreuung
3.2. Warenpräsentation
3.3. Erstellen von einfachen Präsentationsflächen (z.B. im Verkaufen, Regallayouts …)
4. Zertifikatsprüfung
Teil 1 Theoretische Prüfung: Im Antwort-Wahl-Verfahren (Multiple Choice) über den gelernten Lerninhalt.
Teil 2 Praktische Prüfung: Ein einfaches Werkstück wird von den Teilnehmern erstellt und den Prüfern präsentiert.

Die wesentlichen Kernbereiche sind, neben der Vermittlung der theoretischen Grundlagen, auch die praktischen Grundlagen im Sortiment Gartenbedarf. So können Sie nach diesem Zertifikatslehrgang nach einer sehr kurzen Einarbeitung (unternehmensspezifische Belange) im Unternehmen eingesetzt werden. Im Vordergrund steht, dass Sie mit diesem Lehrgang ein Grundwissen erhalten, so dass Sie im Gartencenter, im Endverkaufsbetrieb und Landhandel eingesetzt werden können.

Ihre Vorteile auf einen Blick:
• Sehr breites Einstiegswissen
• Gruppe mit max. 10 Teilnehmern
• Sie sind nach dem Lehrgang kurzfristig in der grünen Brache einsetzbar
• Für die verschiedensten Unternehmen der grünen Branche sehr interessant
• Sehr gute Praxisnähe, da die Dozenten aus der Praxis kommen
• Sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten


Zielgruppe: Neueinsteiger in die grüne Branche mit dem Schwerpunkt Beet- und Balkonpflanzen. Einsatzgebiet im Bereich Produktion, Gartencenter und/oder im Endverkaufsbetrieb und in der Produktion eingesetzt werden.

Eines der wichtigsten Sortimente im Gartencenter, Endverkaufsbetrieb und insbesondere für die Pflanze ist der Gartenbedarf. Der Gartenbedarf ist das Sortiment, in dem die Erde, der Dünger, Samen, Blumenzwiebeln und die freiverkäuflichen Pflanzenschutzmittel im Vordergrund stehen. Zu dem Sortiment gehören auch das Werkzeug, Binde- und Rank-Hilfen sowie z.B. die Wassertechnik im Garten.
Ein sehr vielseitiger Bereich mit vielen verschiedenen Produkten und Aufgaben. Sie suchen die Herausforderung? Dann haben Sie die Möglichkeit, mit diesem Zertifikatslehrgang den Einstieg in den System-Berater Gartencenter (IHK) Gartenbedarf zu gewinnen.

Dozent/-in: Peter Hermanns, Creative Customer Systems