Kommunikation für den (beruflichen) Alltag

Kommunizieren Sie schon oder reden Sie noch aneinander vorbei?

War es nicht ganz deutlich abgesprochen, dass der/die Kollege/-in die Aufgabe übernimmt? Warum ist es dann nicht gemacht?

Wie oft verstehen wir nicht, wieso nach einer vermeintlich klaren Absprache die Dinge anders laufen als gedacht?

Warum kommt es immer wieder zu Missverständnissen?

Sagen, verstehen, umsetzen - so stellen wir uns funktionierende Kommunikation vor. Leider passieren häufig ganz andere Dinge. Wir wissen nicht wieso, ärgern uns und fühlen uns nicht verstanden. Doch was sind die Ursachen für solche Missverständnisse? Das erfahren Sie in diesem Workshop. Anhand praktischer Beispiele finden wir den optimalen Weg, wirklich miteinander über das Gleiche zu reden. Ganz nach dem Motto: Kommunizieren Sie schon oder reden Sie noch… (aneinander vorbei)?


Kernthemen:
• Die unterschiedlichen Ebenen der Kommunikation
• Emotionen und deren Auswirkungen
• Wahrnehmung
• Die 4 Aspekte des Sprechens und Hörens (Schulz von Thun)
• Aktives Zuhören und Reflexion
• Optimale Steuerung der Gespräche durch Körpersprache und Tonalität

Zielgruppe: Fach- und Führungskräfte, die ihren beruflichen Alltag durch erfolgreiche Kommunikation erleichtern wollen

War es nicht ganz deutlich abgesprochen, dass der/die Kollege/-in die Aufgabe übernimmt? Warum ist es dann nicht gemacht? Wie oft verstehen wir nicht, wieso nach einer vermeintlich klaren Absprache die Dinge anders laufen als gedacht? Warum kommt es immer wieder zu Missverständnissen?

Kernthemen: Die unterschiedlichen Ebenen der Kommunikation | Emotionen und deren Auswirkungen | Wahrnehmung | Die 4 Aspekte des Sprechens und Hörens (Schulz von Thun) | Aktives Zuhören und Reflexion | Optimale Steuerung der Gespräche durch Körpersprache und Tonalität

Dozent/-in: Silke Rother, Wirtschaftsmediatiorin, Business Coach, Insights Discovery Beraterin