Auszubildende zielorientiert beurteilen-motivieren-fördern

Ausbildungsexperte (IHK) (Modul 5)

Leistung messen, transparent machen und Schlüsse daraus ziehen - das Beurteilungsgespräch. Auszubildende möchten und müssen wissen, wie sie eingeschätzt werden. Sie benötigen eine Rückmeldung ebenso wie eine Vision. Unser Training zeigt auf, wie ein motivierendes, stärkendes und richtungsweisendes Gespräch für alle Seiten gut funktioniert.

Kernthemen: Rechtliche Aspekte, die bei der Durchführung von Beurteilungen zu beachten sind | Beurteilungszeiträume | Beurteilungsgrundsätze | Fehler, die vermieden werden sollten | Beurteilungsschema | Beurteilungsmaßstab | Schlüsselqualifikationen und Kompetenzen

Hinweis: Bei diesem Seminar handelt es sich um ein Modul unserer Seminarreihe

Ausbildungsexperte (IHK)" - Intervalltraining mit abschließendem IHK-Zertifikat.


Eine ausführliche Beschreibung aller Seminarmodule "Ausbildungsexperte IHK" finden Sie hier:
ausbildungsexperte 1-21

Zielgruppe: Zukünftige Ausbilder, Ausbilder, Personal- und Ausbildungsverantwortliche, Ausbildungsbegleiter

Leistung messen, transparent machen und Schlüsse daraus ziehen - das Beurteilungsgespräch. Auszubildende möchten und müssen wissen, wie sie eingeschätzt werden. Sie benötigen eine Rückmeldung ebenso wie eine Vision. Unser Training zeigt auf, wie ein motivierendes, stärkendes und richtungsweisendes Gespräch für alle Seiten gut funktioniert.

Kernthemen: Rechtliche Aspekte, die bei der Durchführung von Beurteilungen zu beachten sind | Beurteilungszeiträume | Beurteilungsgrundsätze | Fehler, die vermieden werden sollten | Beurteilungsschema | Beurteilungsmaßstab | Schlüsselqualifikationen und Kompetenzen ...

Dozent/-in: Uwe Siebert