Die Umsatzsteuer im EU-Binnenmarkt

Bisherige, aktuell vorgesehene und zukünftige Schritte

Aktuell hat die EU-Kommission eine Reihe von konkreten Maßnahmen zur Reform des Mehrwertsteuersystems mit dem Ziel auf den Weg gebracht, ein neues, endgültiges und gemeinsames System zu schaffen. Gravierende Änderungen werden sich dadurch in der täglichen Arbeit von nahezu allen Unternehmen ergeben.
In ihren ersten Schritten hat die Umsetzung bereits mit dem 01.01.2015 begonnen, wurde zum 01.01.2019 fortgesetzt und wird ab dem 01.01.2021 bzw. 01.07.2021 einen weiteren, umfangreichen Schritt vorangehen. Das „Jahressteuergesetz 2020“ enthält eine Reihe von in diesem Zusammenhang bedeutenden Maßnahmen, die in der betrieblichen Praxis auf nahezu allen Ebenen eines Unternehmens ihren Niederschlag finden werden.

Weitere, darauf aufbauende Maßnahmen für die folgenden Jahre befinden sich in konkreter und abgestimmter Planung, sind teilweise auch auf Ebene der EU bereits umgesetzt.
Parallel wurden mit den „Quick Fixes“ zum 01.01.2020 provisorische Maßnahmen zur Verbesserung des aktuellen Systems umgesetzt, die ebenfalls beachtenswerte Folgen für eine Vielzahl von Unternehmen haben.


Kernthemen:
Darstellung des Wegs zum neuen endgültigen und gemeinsamen Mehrwertsteuersystem: bisherige Entwicklung des Binnenmarktes | beschlossene und in Umsetzung befindliche Regelungen | geplante Maßnahmen | ergänzende, zum Verständnis der Entwicklung hilfreiche Informationen, um die Maßnahmen in ihrem Gesamtzusammenhang erkennen und einordnen zu können

Zielgruppe: Interessenten aus dem Finanzmanagement, Finanzbuchhaltung, Einkauf und Verkauf sowie Mitarbeiter, die mit umsatzsteuerlichen Fragen befasst sind; Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Fachanwälte für Steuerrecht sowie deren Mitarbeiter

Aktuell hat die EU-Kommission eine Reihe von konkreten Maßnahmen zur Reform des Mehrwertsteuersystems mit dem Ziel auf den Weg gebracht, ein neues, endgültiges und gemeinsames System zu schaffen. Gravierende Änderungen werden sich dadurch in der täglichen Arbeit von nahezu allen Unternehmen ergeben.

Kernthemen:
Darstellung des Wegs zum neuen endgültigen und gemeinsamen Mehrwertsteuersystem: bisherige Entwicklung des Binnenmarktes | beschlossene und in Umsetzung befindliche Regelungen | geplante Maßnahmen | ergänzende, zum Verständnis der Entwicklung hilfreiche Informationen, um die Maßnahmen in ihrem Gesamtzusammenhang erkennen und einordnen zu können