Kernthemen: HTML und CSS - Grundlagentraining | grafische und strukturelle Planung von Webauftritten | Was ist im Hinblick auf rechtliche Grundlagen zu beachten (Urheberschutz, Copyright, Impressum, etc.) | Erstellung eines professionellen Webauftrittes mit Hilfe von Adobe Dreamweaver, Mobirise, 2 Weebly | Einbindung von Video- und Audioelementen | Redaktionssysteme einrichten und gestalten | Social Media - Facebook- und Xing-Firmenseiten planen und einrichten | Webseiten publizieren und bekannt machen, Search Engine Optimization, google-analytics (SEO-Konzepte planen und umsetzen) Nach erfolgreichem Abschluss des Moduls erhalten Sie das Zertifikat: IHK-Fachkraft Webdesign (IHK)" />

Medien-Designer (IHK) - Modul 3 - Webdesign - IHK Fachkraft Webdesign

Ein Lehrgang - drei Abschlüsse: DER Weg zum Medien-Profi

Medien im Bereich Web und Print professionell zu gestalten erfordert den Umgang mit zunehmend komplexer werdender Software im Bereich der Audio-, Video-, Grafik- und Bildbearbeitungssoftware.

Die professionelle Nutzung dieser Software erfordert eine gründliche Einarbeitung. Mit der Fortbildung zum Medien-Designer oder zur Medien-Designerin (IHK) erwerben Sie Kompetenz in der Gestaltung optisch ansprechender digitaler Medien.


Modul: Webdesign - IHK-Fachkraft Webdesign (IHK)
(Kosten bei Einzelbelegung: 1900,00 €) vom 25.02.2021 bis 20.05.2021



Kernthemen:

- HTML und CSS - Grundlagentraining
- grafische und strukturelle Planung von Webauftritten
- Was ist im Hinblick auf rechtliche Grundlagen zu beachten (Urheberschutz, Copyright, Impressum, etc.)
- Erstellung eines professionellen Webauftrittes mit Hilfe von Adobe Dreamweaver, Mobirise, WordPress
- Einbindung von Video- und Audioelementen
- Redaktionssysteme einrichten und gestalten
- Webseiten publizieren und bekannt machen, Search Engine Optimization, google-analytics
(SEO-Konzepte planen und umsetzen)


Nach erfolgreichem Abschluss des Moduls erhalten Sie das Zertifikat: IHK-Fachkraft Webdesign (IHK)

Zielgruppe: Der Lehrgang eignet sich insbesondere für Mitarbeiter von grafischen Betrieben sowie für Quereinsteiger, die sich mit der Gestaltung von Medien beschäftigen.

Alle Module können auch einzeln gebucht werden. Nach Besuch aller drei Lehrgangsteile und dem Bestehen der lehrgangsinternen Tests erhalten Sie das Zertifikat"Mediendesigner IHK".

Medien im Bereich Web und Print professionell zu gestalten erfordert den Umgang mit zunehmend komplexer werdender Software im Bereich der Audio-, Video-, Grafik- und Bildbearbeitungssoftware.

Die professionelle Nutzung dieser Software erfordert eine gründliche Einarbeitung. Mit der Fortbildung zum Medien-Designer oder zur Medien-Designerin (IHK) erwerben Sie Kompetenz in der Gestaltung optisch ansprechender digitaler Medien.


Hinweis: Selbstverständlich sind die Module auch einzeln buchbar.
Nach Besuch aller drei Module und dem Bestehen der lehrgangsinternen Tests erhalten Sie das Zertifikat "Medien-Designer (IHK)".


Modul: Webdesign - IHK-Fachkraft Webdesign (IHK)
(Kosten bei Einzelbelegung: 1900,00 €) vom 25.02.2021 bis 20.05.2021

b>Kernthemen: HTML und CSS - Grundlagentraining | grafische und strukturelle Planung von Webauftritten | Was ist im Hinblick auf rechtliche Grundlagen zu beachten (Urheberschutz, Copyright, Impressum, etc.) | Erstellung eines professionellen Webauftrittes mit Hilfe von Adobe Dreamweaver, Mobirise, WordPress | Einbindung von Video- und Audioelementen | Redaktionssysteme einrichten und gestalten | Webseiten publizieren und bekannt machen, Search Engine Optimization, google-analytics (SEO-Konzepte planen und umsetzen)


Nach erfolgreichem Abschluss des Moduls erhalten Sie das Zertifikat: IHK-Fachkraft Webdesign (IHK)