Geprüfte/r Betriebswirt/-in (IHK) - Online

Der Betriebswirt für das gehobene Management

Funktionsprofil:
Als Geprüfte/-r Betriebswirt/-in verfügen Sie branchenübergreifend über ein betriebswirtschaftliches Fachwissen, dass Sie befähigt, unternehmerisch kompetent, zielgerichtet und verantwortungsvoll Lösungen für betriebswirtschaftliche Problemstellungen der Unternehmen zu entwickeln. Der Geprüfte Betriebswirt (IHK) kann auf der Basis eines an Werten orientierten, strategisch ausgerichteten Verständnisses des wirtschaftlichen Handelns verantwortungsvolle Aufgaben mit betriebswirtschaftlicher Fachkompetenz, verbunden mit Methoden- und Sozialkompetenz wahrnehmen.
Der Kurs orientiert sich an der aktuellen Prüfungsordnung von 2006 und dem darauf beruhenden Rahmenplan des DIHK sowie an den bundesweit einheitlichen Prüfungsaufgaben. Die Prüfung selbst können Sie bei Ihrer IHK vor Ort ablegen. Niveau und Durchführung der Prüfung sorgen für die hohe Geltung dieses Abschlusses, der im Qualifikationsrahmen gleichrangig mit dem Master-Abschluss in Stufe 7 eingeordnet ist.
Bitte melden Sie sich frühzeitig zum Kurs an. Der Kurs ist auf 20 Teilnehmer beschränkt.
Dieser Online- Studiengang findet in Webinar-Form abgesehen von der Abschlussprüfung oder dem Abschlusstest komplett online statt. Die Prüfung können Sie bei Ihrer IHK vor Ort ablegen.
Sie hören und sehen den Trainer und seine Präsentation. Rückfragen können Sie per Mikrofon oder über das Chatsystem stellen. Sie können auch einfach per Telefon an den Konferenzen teilnehmen.
Falls Sie einen Termin verpassen, ist das kein Problem. Alle Termine werden als Aufzeichnung zur Verfügung gestellt.


Lehrgangsinhalte:
1. Wirtschaftliches Handeln und betriebliche Leistungsprozesse: Marketing-Management | Bilanz- und Steuerpolitik des Unternehmens | Finanzwirtschaftliche Steuerung des Unternehmens | Rechtliche Rahmenbedingungen der Unternehmensführung | Europäische und internationale Wirtschaftsbeziehungen.
2. Führung und Management für Unternehmen:Unternehmensführung | Unternehmensorganisation und Projektmanagement | Personalmanagement.
3. Projektarbeit und projektarbeitsbezogenes Fachgespräch


Voraussetzungen für die Zulassung zur Teilnahme bzw. Prüfung: Zur Prüfung ist zugelassen, wer
1. eine mit Erfolg abgelegte IHK-Fortbildungsprüfung zum Fachwirt bzw. Fachkaufmann und eine anschließende wenigstens einjährige Berufspraxis oder
2. eine mit Erfolg abgelegte staatliche oder staatlich anerkannte Prüfung an einer auf eine Berufsausbildung aufbauenden kaufmännischen Fachschule und eine anschließende wenigstens zweijährige Berufspraxis nachweisen kann.


Das Anmeldeformular zum Lehrgang:
herunterladen


MEIN IHK- PRAXISSTUDIENGANG –Kurz mal nachgefragt:
herunterladen

Hinweis: Technische Voraussetzungen PC oder Apple Mac mit mind. 1 GHz. (nicht älter als 8 Jahre) | Microsoft Windows 7 oder höher oder Apple Mac OS X 10.8 oder höher| Headset (empfohlen) oder Lautsprecher + Mikrofon | Internetzugang mit mind. 0,6 Mbps im Download und 0,2 Mbps im Upload
Geschwindigkeitstest:
speedtest.t-online.de
Weiteres Informationsmaterial inkl. Zulassungsvoraussetzungen zur Prüfung und besondere Anmeldeunterlagen fordern Sie bitte beim IHK-Bildungsinstitut an.

Zielgruppe: Alle Interessenten, soweit sie die Zulassungsvoraussetzungen bis zum Zeitpunkt der Prüfung erfüllen.

Das Teilnahmeentgelt ist zahlbar in Raten. Aufstiegs-BAföG kann beantragt werden

Funktionsprofil:
Als Geprüfte/-r Betriebswirt/-in verfügen Sie branchenübergreifend über ein betriebswirtschaftliches Fachwissen, dass Sie befähigt, unternehmerisch kompetent, zielgerichtet und verantwortungsvoll Lösungen für betriebswirtschaftliche Problemstellungen der Unternehmen zu entwickeln. Der Geprüfte Betriebswirt (IHK) kann auf der Basis eines an Werten orientierten, strategisch ausgerichteten Verständnisses des wirtschaftlichen Handelns verantwortungsvolle Aufgaben mit betriebswirtschaftlicher Fachkompetenz, verbunden mit Methoden- und Sozialkompetenz wahrnehmen.
Dieser Online- Studiengang findet in Webinar-Form abgesehen von der Abschlussprüfung oder dem Abschlusstest komplett online statt. Die Prüfung können Sie bei Ihrer IHK vor Ort ablegen.
Sie hören und sehen den Trainer und seine Präsentation. Rückfragen können Sie per Mikrofon oder über das Chatsystem stellen. Sie können auch einfach per Telefon an den Konferenzen teilnehmen.
Falls Sie einen Termin verpassen, ist das kein Problem. Alle Termine werden als Aufzeichnung zur Verfügung gestellt.


Lehrgangsinhalte:
1. Wirtschaftliches Handeln und betriebliche Leistungsprozesse: Marketing-Management | Bilanz- und Steuerpolitik des Unternehmens | Finanzwirtschaftliche Steuerung des Unternehmens | Rechtliche Rahmenbedingungen der Unternehmensführung | Europäische und internationale Wirtschaftsbeziehungen.
2. Führung und Management für Unternehmen:Unternehmensführung | Unternehmensorganisation und Projektmanagement | Personalmanagement.
3. Projektarbeit und projektarbeitsbezogenes Fachgespräch