Fachkraft für LED-Beleuchtung (IHK)

Werden Sie zum Experten für Beleuchtungstechnik

Der Einsatz von LED verlangt eine hohe und in besonderem Maße aktuelle Lichtkompetenz – und genau dafür steht die Fachkraft für LED-Beleuchtung (IHK). Sie erwerben theoretisches und praktisches Wissen im professionellen Umgang mit Licht und Elektrotechnik, wobei der besondere Schwerpunkt auf der LED-Technologie liegt.

In vier vorgeschalteten Webinaren erwerben Sie bereits erstes Grundlagenwissen, mit dem Sie dann gut vorbereitet den Kompaktlehrgang innerhalb einer Woche absolvieren. Der Seminaraufbau folgt einem roten
Faden mit zunehmender Praxisorientierung – bis hin zum konkreten Argumentationstraining, damit die
Umsetzung im Berufsalltag anschließend bestens gelingt.

Nach Besuch des Seminars sind Sie in der Lage, lichttechnische Anlagen und Planungskonzepte hinsichtlich ihrer Qualität, Effizienz und Wirtschaftlichkeit professionell zu analysieren, zu bewerten und in Kundengesprächen zu argumentieren. Sie bekommen Sicherheit im Umgang mit der LEDTechnologie.


Vorbereitende Webinare
Montag, 10.01.2022 (Start:11.00 Uhr): Wie Licht den Takt angibt
Dienstag, 11.01.2022 (Start:11.00 Uhr): Effizienzpotenzial LED: Beleuchtung einfach sanieren
Mittwoch, 12.01.2022 (Start:11.00 Uhr): Lichtwissen einfach erklärt: Die 4 lichttechnischen Grundgrößen
Donnerstag, 13.01.2022 (Start:11.00 Uhr): Schnell erfasst: Der TRILUX Effizienzrechner


Kernthemen

Lichttechnik
Lichttechnische Grundlagenkenntnisse | Basiswissen LED | Leuchtentechnik | Beleuchtungskonzepte: Neue Möglichkeiten durch LED

Elektrotechnik
Elektrotechnische Grundlagenkenntnisse | Elektrische Beleuchtungsanlagen

Planungsgrundlagen
Normative Grundlagen der Beleuchtung | Auswahlkriterien der Beleuchtungsanlage | Möglichkeiten und Grenzen der computergestützten Lichtplanung | Beurteilung der Ergebnisse einer Beleuchtungsplanung

Effizienz
Effizienz und Wirtschaftlichkeit | Prüfung und Bewertung von Lichtplanungen

Argumentationstraining
Argumentation zur LED-Technik | „Fingerspitzengefühl für den Kunden“ | „Licht als sensible Ware“ | Persönliches Kundenmanagement

Zielgruppe:
Verantwortliche und Betreiber von Beleuchtungsanlagen, Energie- und Nachhaltigkeitsbeauftragte, Betriebstechniker und Instandhaltungs-Fachleute, angehende Lichtplaner, Elektroinstallateure und Mitarbeiter des Elektrogroßhandels


Voraussetzungen:
Sie haben im beruflichen Umfeld mit professioneller Beleuchtung zu tun


Dieser Lehrgang findet in Kooperation mit der TRILUX Akademie statt. Die ersten vier Präsenztage finden in der TRILUX Akademie in Arnsberg statt und werden vom Dozententeam der Trilux Akademie geschult. Der fünfte und sechste Präsenztag findet im IHK-Bildungsinstitut in Arnsberg statt.


Wissenstest: Multiple-Choice-Prüfung. Nach Bestehen der Prüfung erhalten Sie das IHK- Zertifikat "Fachkraft für LED-Beleuchtung (IHK). Die Prüfung findet am Samstag, den 22. Januar 2022 statt.

Der Einsatz von LED verlangt eine hohe und in besonderem Maße aktuelle Lichtkompetenz – und genau dafür steht die Fachkraft für LED-Beleuchtung (IHK). Sie erwerben theoretisches und praktisches Wissen im professionellen Umgang mit Licht und Elektrotechnik, wobei der besondere Schwerpunkt auf der LED-Technologie liegt.

In vier vorgeschalteten Webinaren erwerben Sie bereits erstes Grundlagenwissen, mit dem Sie dann gut vorbereitet den Kompaktlehrgang innerhalb einer Woche absolvieren.

Vorbereitende Webinare
Montag, 10.01.2022 (Start:11.00 Uhr): Wie Licht den Takt angibt
Dienstag, 11.01.2022 (Start:11.00 Uhr): Effizienzpotenzial LED: Beleuchtung einfach sanieren
Mittwoch, 12.01.2022 (Start:11.00 Uhr): Lichtwissen einfach erklärt: Die 4 lichttechnischen Grundgrößen
Donnerstag, 13.01.2022 (Start:11.00 Uhr): Schnell erfasst: Der TRILUX Effizienzrechner


Kernthemen:
1. Lichttechnik
2. Elektrotechnik
3. Planungsgrundlagen
4. Effizienz
5.Argumentationstraining

Dozent/-in: Hans Hoffmeister, Verhaltenstraining