Qualitätsmanagementbeauftragte/r (IHK) - Online Zertifikatslehrgang

In drei Modulen zum Erfolg

Die Qualität von Produkten und Dienstleistungen ist ein entscheidender Wettbewerbsfaktor für Unternehmen. Mit dem Einsatz eines Qualitätsmanagementsystems steht die Qualitätspolitik im Mittelpunkt des unternehmerischen Handelns. Mit ihr steigen die Chancen auf die Erhöhung der Kundenzufriedenheit.
Effiziente, reibungslos ablaufende Prozesse, die sich an den Erwartungen und Anforderungen der Kunden orientieren, steigern die Gesamtleistung. Zusätzlich sichern sie eine zukunftsfähige Entwicklung des Unternehmens.

Im Zertifikatslehrgang Qualitätsmanagementbeauftragte/-r (IHK) lernen Sie als Fach- oder Führungskraft Methoden für den erfolgreichen Aufbau eines Qualitätsmanagementsystems auf Basis der Norm DIN EN 9001:2015 kennen. Die Aufrechterhaltung und Weiterentwicklung des QM-Systems sind ebenfalls Thema. Der Kurs vermittelt Ihnen praktische Fähigkeiten, mit denen Sie an Audits und Zertifizierungsverfahren mitwirken können.
Der Kurs ist sehr praxisnah aufgebaut. Viele Themen werden interaktiv und in Gruppenarbeiten erarbeitet.


Lehrgangsinhalte

Modul 1: Grundlagen
- Die Begriffe Qualitätsmanagement (QM) und Qualitätsmanagementsystem (QMS)
- Normung von Qualitätsmanagementsystemen
- Vorteile und Rahmenbedingungen von Qualitätsmanagementsystemen (QMS) und deren Zertifizierung
- Die Sprache und Zielsetzungen der ISO 9000ff.

Modul 2: Qualitätsmanagementsystem
- Grundlegende Informationen zur ISO 9001:2015
- Kontext der Organisation
- Prozessorientierung
- Organisation, Führungstechniken und -modelle
- Internes Audit
- Zertifizierung von Qualitätsmanagementsystemen

Modul 3: Methoden und Werkzeuge
- verschiedene Verfahren im Überblick
- SWOT-Analysen, QFD, FMEA, Poka Yoke
- Qualitätskosten

Aufzeichnung der Kurstermine
Der Kurs findet komplett live online statt. Falls Sie mal einen Termin verpassen, ist das normalerweise kein Problem. Alle Kurstermine stehen als Aufzeichnung bis sechs Monate nach dem Kursende zur Verfügung.

Falls eine Förderstelle Ihnen einen Zuschuss zum Kurs zugesichert hat, kann es sein, dass Sie eine Mindestquote zur Live-Anwesenheit einhalten müssen, um den Zuschuss zu erhalten. Bitte wenden Sie sich bei Fragen hierzu an die Stelle, bei der Sie die Förderung beantragt haben.


Lehrgangsinterner Test
Der schriftliche Zertifikatstest findet online am eigenen Rechner statt und wird von didaris organisiert. Eine separate Anmeldung zum Online-Test ist nicht erforderlich.

Termin: 25.05.2023 (17:30 – 19:30 Uhr)
Für die Teilnahme am Test werden nur ein Browser und eine Online-Verbindung benötigt. Ein spezielles Programm muss nicht installiert werden.
Die Reihenfolge der Fragen ist festgelegt. Jede Aufgabe im Test kann einmal angezeigt und beantwortet werden. Im weiteren Verlauf des Tests kann nicht zurück zu einer vorherigen Frage gewechselt werden. Es können keine Fragen für die spätere Beantwortung zurückgestellt werden.
Vor und während dem Tests ist eine Identifikation des Teilnehmers erforderlich. Hierfür wird ein Smartphone benötigt.


Zulassung zum Test
Für die Zulassung zum IHK Zertifikatstest werden weder ein bestimmter Bildungsabschluss noch eine entsprechende Berufserfahrung vorausgesetzt.


Abschluss
Die Teilnehmer erhalten nach Abschluss des Lehrgangs und bestandenem Abschlusstest das IHK-Zertifikat „Qualitätsmanagementbeauftragte/-r (IHK)“.


Hinweis: Das IHK-Zertifikat ist nicht einem öffentlich-rechtlichen Zeugnis gleichzusetzen und stellt keine Personen-Zertifizierung dar.


Kursvoraussetzungen
Die Teilnehmenden sollten Einblick in betriebliche Strukturen haben und sich mit den verschiedenen betrieblichen Funktionen wie z. B. Leitung, Vertrieb, Beschaffung, Finanzierung oder Verwaltung auskennen.


Zielgruppe
Unternehmer/-innen, Fach- und Führungskräfte, Projektleiter/-innen, die das Thema Qualitätsmanagement in ihren Aufgabenbereich integrieren wollen, Personen, die an der Einführung und Aufrechterhaltung von QM-Systemen mitwirken.


Technische Voraussetzungen
- PC, Apple Mac oder Tablet (ab 7 Zoll)
- Microsoft Windows 7 oder höher
- Mac OS X 10.8 (Mountain Lion) oder höher
- Android 4.0x oder höher
- iOS 7.0 oder höher
- Headset (Kopfhörer mit Mikrofon)
- Internetzugang mit mind. 2 Mbps im Download und 1 Mbps im Upload

Die Qualität von Produkten und Dienstleistungen ist ein entscheidender Wettbewerbsfaktor für Unternehmen. Mit dem Einsatz eines Qualitätsmanagementsystems steht die Qualitätspolitik im Mittelpunkt des unternehmerischen Handelns. Mit ihr steigen die Chancen auf die Erhöhung der Kundenzufriedenheit.
Effiziente, reibungslos ablaufende Prozesse, die sich an den Erwartungen und Anforderungen der Kunden orientieren, steigern die Gesamtleistung. Zusätzlich sichern sie eine zukunftsfähige Entwicklung des Unternehmens.


Der Kurs ist sehr praxisnah aufgebaut. Viele Themen werden interaktiv und in Gruppenarbeiten erarbeitet.


Lehrgangsinhalte

Modul 1: Grundlagen
- Die Begriffe Qualitätsmanagement (QM) und Qualitätsmanagementsystem (QMS)
- Normung von Qualitätsmanagementsystemen
- Vorteile und Rahmenbedingungen von Qualitätsmanagementsystemen (QMS) und deren Zertifizierung
- Die Sprache und Zielsetzungen der ISO 9000ff.

Modul 2: Qualitätsmanagementsystem
- Grundlegende Informationen zur ISO 9001:2015
- Kontext der Organisation
- Prozessorientierung
- Organisation, Führungstechniken und -modelle
- Internes Audit
- Zertifizierung von Qualitätsmanagementsystemen

Modul 3: Methoden und Werkzeuge
- verschiedene Verfahren im Überblick
- SWOT-Analysen, QFD, FMEA, Poka Yoke
- Qualitätskosten