Neu in der Führungsrolle?

Wie Sie Ihr neues Team auf Kurs halten - auch und gerade bei hohem Seegang!


Sie sind neu in der Führungsrolle?
Endlich haben Sie den Posten, auf den Sie so lange hingearbeitet haben?
Sie sind Ihren Kollegen jetzt vorgesetzt?
Herzlichen Glückwunsch zur Beförderung!


Da jede Medaille bekanntlich zwei Seiten hat, wird auch Ihre neue Aufgabe ganz unvermeidbar neue Herausforderungen mit sich bringen: Durch Ihren Karrieresprung entstehen unvermeidbare Rollenprobleme.

Die letzte Weihnachtsfeier war noch ein rauschendes Fest mit Ihren Kollegen?
Sie haben häufig auch privat zusammen gefeiert und geklönt und vielleicht auch über die gemeinsamen Vorgesetzten gesprochen?


Jetzt heißt es, das richtige Maß an Nähe und Distanz zu entwickeln!

Gar nicht so einfach! Ganz automatisch müssen Sie jetzt erst einmal bei Ihren Mitarbeitern mit Widerständen, Neid und Unsicherheit rechnen. Auch Ihre eigene Unsicherheit sollten Sie jetzt schnell überwinden. Besonders in herausfordernden Zeiten ist es wichtig, seine Mannschaft auf Kurs zu halten. Wer jetzt neu in der Kapitänsrolle ist, braucht zahlreiche, ganz praktische Führungsmethoden!

Nach unserem Seminar am 2. September gelingt Ihnen der Rollentausch vom Kollegen zum Vorgesetzten sicher!

Das Training lebt von praxisnahen Fallbeispielen, die helfen, mögliche Fehler zu vermeiden. Zudem werden Lerndialoge, Einzel-/Gruppenarbeit, kurzer Theorieinput und Interaktionsübungen eingesetzt. Ihre Mitarbeiter werden schon sehr bald mit Ihnen in die "richtige Richtung schwimmen" .

Gehen Sie gestärkt, mit Selbstvertrauen und viel Freude in Ihre neue Position!

Wir freuen uns auf Sie!


Ihr Team vom IHK-Bildungsinstitut


dfas