Automotive Core Tools

Kernwerkzeuge des Qualitätsmanagements

Die sogenannten „Core Tools“ sind die wichtigsten in der Automobilindustrie angewendeten Methoden im Qualitätsmanagement. Die Kenntnis der Kernmethoden ist eine wichtige Voraussetzung für deren effektiven Einsatz und die Erreichung von Kundenakzeptanz.
In diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick über die sogenannten Core Tools und erfahren welche Methode wann angewendet wird und wie die einzelnen Werkzeuge ineinander greifen, damit Sie auf Augenhöhe mit Ihrem Kunden kommunizieren und verhandeln können.


Kernthemen: Qualitätsvorausplanung (APQP, Control Plan) | Produkt- und Produktionsprozessfreigabe (PPAP, PPF) | Fehler-Möglichkeits- und Einfluss-Analyse (FMEA) | Problemlösungsmethode (8D) | Maschinen- und Prozessfähigkeit (Cm, Cmk; Cp, Cpk) | Prüfmittelfähigkeitsanalyse (MSA) | Prozesslenkung mit Regelkarten (SPC)

Zielgruppe: Führungskräfte aus allen Bereichen des Unternehmens, Qualitätsbeauftragte, Auditoren sowie alle interessierten Mitarbeiter der Automobilindustrie.

In diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick über die Core Tools und erfahren welche Methode wann angewendet wird und wie die einzelnen Werkzeuge ineinander greifen.

Kernthemen: Qualitätsvorausplanung (APQP, Control Plan) | Produkt- und Produktionsprozessfreigabe | Fehler-Möglichkeits- und Einfluss-Analyse | Problemlösungsmethode (8D) | Maschinen- und Prozessfähigkeit | Prüfmittelfähigkeitsanalyse | Prozesslenkung mit Regelkarten

Dozent/-in: Dipl.-Ing. Bernd Czayka, Qualitätsmanagement