Souverän kommuniziert!

Training für Vorträge, Reden und wichtige Gespräche

„Bei Vorträgen bleibt mir einfach die Luft weg.“ „Wie kann ich meine Zuhörer wirklich erreichen?“ „Warum werde ich gar nicht richtig wahrgenommen?“
Wenn es darauf ankommt, sich vor anderen zu präsentieren, geht einem schon mal die Souveränität verloren. Dann rutscht z.B. der Atem nach oben, die Stimme bricht weg oder wird flach. Es wird mühsam, die Zuhörer zu erreichen.
Lernen Sie an diesem Tag, Ihre Stimme und Körpersprache so einzusetzen, dass man Ihnen unwillkürlich zuhört. Üben Sie den Umgang mit Aufregung. Lernen Sie, wie Sie die Aufmerksamkeit Ihrer Zuhörer vom ersten Augenblick gewinnen können. Erfahren Sie mehr über die neuesten Erkenntnisse zum Thema. Stärken Sie Ihre Authentizität und damit Überzeugungskraft.
An diesem Tag wird das Thema Kommunikation praktisch und theoretisch unter die Lupe genommen. Sie erleben, wie Sie sie mit Ihrer Stimme und Präsenz gestalten können. Daraus entsteht ein neuer Handlungsspielraum und Souveränität.


Kernthemen: Körpersprache und Atmung | Mit der Stimme der Aussage Gewicht geben | Mit variablen Stimmfarben die Aufmerksamkeit wecken | Überblick über neueste Erkenntnisse der Forschung | Übungen zur praktischen Umsetzung im Alltag | Aufregung konstruktiv nutzen | Training konkreter Situationen

Zielgruppe: Fach- und Führungskräfte, die souveräner reden und präsentieren möchten.

Wenn es darauf ankommt, sich vor anderen zu präsentieren, geht einem schon mal die Souveränität verloren. Dann rutscht z.B. der Atem nach oben, die Stimme bricht weg oder wird flach. Es wird mühsam, die Zuhörer zu erreichen.
Lernen Sie an diesem Tag, Ihre Stimme und Körpersprache so einzusetzen, dass man Ihnen unwillkürlich zuhört. Üben Sie den Umgang mit Aufregung.

Kernthemen: Körpersprache und Atmung | Mit der Stimme der Aussage Gewicht geben | Mit variablen Stimmfarben die Aufmerksamkeit wecken | Überblick über neueste Erkenntnisse der Forschung | Aufregung konstruktiv nutzen...

Dozent/-in: Cornelia Fisch, Stimmbildnerin, ausgebildete Grinberg-Methodikerin

Das könnte Sie auch interessieren: