Fachkraft für Controlling (IHK)

Webinar (Live Online Seminar) mit IHK-Zertifikats-Abschluss

Das Controlling arbeitet sowohl auf der Basis der Istdaten als auch zukunftsbezogen. Dies dient der vorausschauenden und ergebnisorientierten Steuerung des Unternehmens. Als Fachkraft für Controlling verfügen Sie über die notwendigen Kenntnisse, um die Instrumente des Controllings gezielt einzusetzen und weiter zu entwickeln. Sie schaffen Ergebnistransparenz und leiten aus ermittelten Zielabweichungen die richtigen Schlüsse für Ihr Unternehmen ab.

Die Teilnehmer erhalten nach dem Abschluss des Lehrgangs und bestandenem Abschlusstest das IHK-Zertifikat „Fachkraft für Controlling (IHK)“. Das IHK-Zertifikat berechtigt nicht zur Bezeichnung "zertifizierte“ oder „geprüfte“ Fachkraft für Controlling (IHK).

Voraussetzung für die Teilnahme am Kurs ist eine kaufmännische Ausbildung oder kaufmännische Grundkenntnisse beziehungsweise Vorkenntnisse im Rechnungswesen. Für die Zulassung zum IHK Zertifikatstest gibt es keinerlei Voraussetzungen.


Kernthemen:
1. Grundlagen des Controllings: Bedeutung für das Unternehmen | Grundbegriffe im Controlling | Aufgaben und Stellung des Controllings im Unternehmen | Anforderungen an die Organisation | Unternehmenssteuerung durch Controlling
2. Die Datenbasis des Controllings: Buchführung und Bilanzierung | Voraussetzungen zur Entwicklung eines Controllingsystems | Erfassen von betrieblichen Leistungen
3. Operatives Controlling: Kostenartenrechnung | Kostenstellenrechnung | Kostenträgerechnung | Deckungsbeitragsrechnung | Istkosten-/Plankosten | Liquiditätsplanung | Auftrags-/Projektcontrolling
4. Strategisches Controlling: Controllinginstrumente | Unternehmensplanung | Forecast/Szenarien | Budgetierung
5. Weitere Instrumente im Controlling: Investitionsrechnung | Cash-/Flow-Rechnung | ABC-Analysen |Planungsinstrumente | SWOT-Analyse | Balanced Scorecard | Benchmark | Frühwarnsysteme
6. Berichtswesen: Reporting | Merkmale und Verwendung von Kennzahlen | Entwicklung und Funktionen von Kennzahlen | Kennzahlensysteme
7. Controller-Praxis: beispielhafte Ausarbeitung einer Controlling-Organisation | Datenbeschaffung | Datenanalyse | Umgang mit Widerständen | EDV-Einsatz im Controlling | Grenzen des Controlling

Ablauf:
Abgesehen vom IHK-Zertifikatstest in Arnsberg findet der Kurs komplett online statt. In diesem Kurs sind Sie live online mit Ihrem Trainer und den anderen Teilnehmern verbunden. Wie in einem klassischen Seminar vor Ort geht Ihr Trainer die Themen mit Ihnen gemeinsam durch. Sie hören und sehen den Trainer und seine Präsentation. Rückfragen können Sie per Mikrofon oder über das Chatsystem stellen. Falls Sie einen Termin verpassen, ist das kein Problem. Alle Termine werden zusätzlich als Aufzeichnung zur Verfügung gestellt.

Hinweis:
Technische Voraussetzungen PC, Apple Mac oder Tablet (ab 7 Zoll) | Microsoft Windows 7 oder höher, Apple Mac OS X 10.8 (Mountain Lion) oder höher, Android 4.0x oder höher, iOS 7.0 oder höher | Headset (empfohlen) oder Lautsprecher + Mikrofon | Internetzugang mit mind. 0,6 Mbps im Download und 0,2 Mbps im Upload

Zielgruppe:
Das Webinar richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Finanz- und Rechungswesen | Inhaber kleiner und mittelständischer Unternehmen aus Handel, Handwerk, Dienstleistung und Industrie | Einsteiger in das Controlling, die sich umfassende Grundkenntnisse aneignen wollen

Sie erwerben das Online-Expertenwissen in Sachen Controlling

Kernthemen: 1. Grundlagen des Controllings | 2. Die Datenbasis des Controllings | 3. Operatives Controlling | 4. Strategisches Controlling | 5. Weitere Instrumente im Controlling | 6. Berichtswesen | 7. Controller-Praxis