Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung (AEVO)

Der Ausbilder-Crash-Kurs-PLUS

Unser "Crash-KursPLUS" vermittelt Ihnen die vier Handlungsfelder entsprechend der IHK-Prüfungsordnung.

Das Training ist aufgeteilt in 6 Präsenztage und einem Teil "Eigenstudium". In der Regel bedeutet dies: 5 Trainingstage an die sich 2-5 Wochen Eigenstudiumszeit anschießt. Am folgenden 6. Seminartag ist Zeit für die Simulation einer schriftlichen Prüfung und für Ihren Konzept-Entwurf.


Kernthemen: Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen | Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken | Ausbildung durchführen | Ausbildung abschließen


Das Anmeldeformular zum Lehrgang:
herunterladen


Der Prospekt zum Lehrgang:
herunterladen

Zielgruppe: Zukünftige Ausbilder, Personal- und Ausbildungsverantwortliche

Teilnahmevoraussetzungen: Da es sich um einen Crashkurs handelt, ist eine erhöhte Leistungs- und Lernbereitschaft erforderlich, um die Dichte der Lerninhalte aufarbeiten zu können.

Unser "Crash-KursPLUS" vermittelt Ihnen die vier Handlungsfelder entsprechend der IHK-Prüfungsordnung.

Das Training ist aufgeteilt in 6 Präsenztage und einem Teil "Eigenstudium". In der Regel bedeutet dies: 5 Trainingstage an die sich 2-5 Wochen Eigenstudiumszeit anschießt. Am folgenden 6. Seminartag ist Zeit für die Simulation einer schriftlichen Prüfung und für Ihren Konzept-Entwurf.

Kernthemen: Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen | Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken | Ausbildung durchführen | Ausbildung abschließen ....

Hinweis:
Den erforderlichen Anmeldebogen für diesen Lehrgang erhalten Sie beim IHK-Bildungsinstitut. Die Prüfungsgebühr wird separat von der IHK erhoben.

Dozent/-in: Tina Haag, Personal- und Organisationsentwicklerin