Qualitätsmanagementbeauftragte/r (IHK) - Online Zertifikatslehrgang

In drei Modulen zum Erfolg

Qualität ist einer der entscheidenden Wettbewerbsfaktoren unserer Zeit. Dennoch gibt es in vielen Unternehmen kein einheitliches Verständnis für Qualität. Durch den Einsatz des Qualitätsmanagement-(QM-) Systems nach der Normenfamilie ISO 9000 steht die Qualitätspolitik im Mittelpunkt des unternehmerischen Handels. Prozesse, Grundsätze sowie Unternehmensziele und Kundenbedürfnisse werden unter diesem Aspekt miteinander verbunden. Durch dieses Vorgehen werden Qualitätsmerkmale gesetzt, an denen sich alle Mitarbeiter orientieren können. Bei einer konsequenten Umsetzung erhöht sich die Kundenzufriedenheit, verringern sich die Kosten durch Fehlervermeidung und Prozesse werden effizienter.

In dem neuen bundeseinheitlichen Zertifikatslehrgang werden Ihnen die notwendigen Grundlagen des QM‐Wesens nahegebracht. In drei Modulbausteinen erhalten Sie eine ausführliche Einführung in die ISO‐Familie 9000 ff. in der aktuellen Fassung und erkennen Aufbau, Bedeutung und Ziele. Im Anschluss an die Qualifizierung verstehen Sie es, Regelwerke fachlich‐methodisch zu analysieren und zu interpretieren.


Kernthemen:
Grundlagen | Normung von Qualitätsmanagementsystemen | Vorteile und Rahmenbedingungen | die ISO 9000ff.‐Familie: Zielsetzungen und Überblick zum Regelwerk | Grundlagen der Werkzeuge und Methoden | ausgewählte Verfahren im Überblick | Werkzeuge der Qualitätsplanung / QFD (kundenorientierte Produktentwicklung) | FMEA: Fehlermöglichkeits‐ und Einflussanalyse | Werkzeuge der Qualitätsverbesserung | Qualitätskosten: Klassifizierung, Nutzen, Potentiale | DIN ISO 9001:2015 – Analyse der Regelwerke | Prozessorientierung | Organisation, Führungstechniken und ‐modelle | Planung von Zielen und deren Erreichung | Umgang mit Chancen und Risiken | Betriebliche Planung und Steuerung | Bewertung der Leistung

Zielgruppe: Fach- und Führungskräfte, Projektleiter:innen und Entscheider:innen, die das Thema Qualitätsmanagement in ihren Aufgabenbereich integrieren wollen, bzw. Personen, die an der Einführung und Aufrechterhaltung von Managementsystemen mitwirken


Hinweis: Eine spezielle fachliche Eignung ist nicht notwendig. Nach der Teilnahme am Qualitätsmanagementbeauftragte/‐r (IHK) und dem erfolgreich abgelegten Zertifikatstest erhalten die Teilnehmer das Zertifikat "Qualitätsmanagementbeauftragte/‐r (IHK)".

In dem neuen bundeseinheitlichen Zertifikatslehrgang werden Ihnen die notwendigen Grundlagen des QM-Wesens nahegebracht. Sie erhalten eine ausführliche Einführung in die ISO Familie 9000 ff. in der aktuellen Fassung und erkennen Aufbau, Bedeutung und Ziele.
Qualität ist einer der entscheidenden Wettbewerbsfaktoren unserer Zeit. Dennoch gibt es in vielen Unternehmen kein einheitliches Verständnis für Qualität. Durch den Einsatz des Qualitätsmanagement-(QM-) Systems nach der Normenfamilie ISO 9000 steht die Qualitätspolitik im Mittelpunkt des unternehmerischen Handels. Prozesse, Grundsätze sowie Unternehmensziele und Kundenbedürfnisse werden unter diesem Aspekt miteinander verbunden. Durch dieses Vorgehen werden Qualitätsmerkmale gesetzt, an denen sich alle Mitarbeiter orientieren können. Bei einer konsequenten Umsetzung erhöht sich die Kundenzufriedenheit, verringern sich die Kosten durch Fehlervermeidung und Prozesse werden effizienter.


Kernthemen:
Grundlagen | Normung von Qualitätsmanagementsystemen | Vorteile und Rahmenbedingungen | die ISO 9000ff.‐Familie: Zielsetzungen und Überblick zum Regelwerk | Grundlagen der Werkzeuge und Methoden | ausgewählte Verfahren im Überblick | Werkzeuge der Qualitätsplanung / QFD (kundenorientierte Produktentwicklung) | FMEA: Fehlermöglichkeits‐ und Einflussanalyse | Werkzeuge der Qualitätsverbesserung | Qualitätskosten: Klassifizierung, Nutzen, Potentiale | DIN ISO 9001:2015 – Analyse der Regelwerke | Prozessorientierung | Organisation, Führungstechniken und ‐modelle | Planung von Zielen und deren Erreichung | Umgang mit Chancen und Risiken | Betriebliche Planung und Steuerung | Bewertung der Leistung

Dozent/-in: Dirk Beckmann, Geschäftsführer, Auditor, Trainer, Berater, Coach

Das könnte Sie auch interessieren: